MIS

 

Messwesen

Energiemessung
Die Messung der elektrischen Energie bei den Kunden wird mit technisch hochwertigen Elektrozählern durchgeführt. Durch eine periodische amtliche Prüfung der Zähler wird gewährleistet, dass immer eine korrekte Energiemessung stattfindet.

Spannungsqualität
Das energieliefernde Werk ist dazu verpflichtet, dass die Spannungsqualität immer in den gesetzlich vorgeschriebenen Normen liegt. (EN50160)

Sollten Probleme auftauchen, die Sie bei der Qualität der Netzspannung vermuten sind wir gerne bereit eine Kontrollmessung bei lhnen durchzuführen.

Installationskontrolle

Die Niederspannungs-Installationsverordnung (NIV) schreibt vor, dass elektrische Installationen periodisch überprüft werden müssen. Diese Massnahme trägt dazu bei, dass der Personen- und Brandschutz gewährleistet ist.

Verschiedene Objekte haben unterschiedliche Zeitabstände für die Kontrolle (z. B. Wohnungsbau 20 Jahre). Bei Fälligkeit der Kontrolle werden Sie von uns aufgefordert, durch ein autorisiertes Kontrollorgan einen Sicherheitsnachweis erstellen zu lassen. Eine Kopie dieses Nachweises ist der EGS zuzustellen.

Auf Ihren Wunsch sind wir gerne bereit die Installationskontrolle für sie zu organisieren.
Ausserhalb unseres Versorgungsgebietes führen wir für Sie auch gerne periodische Installationskontrollen durch.


Steuerung

Die EGS betreibt eine Rundsteueranlage. Es werden unter Anderem Tarifumschaltungen bei den Elektrozählern, Boilerladungen und die öffentliche Beleuchtung angesteuert. Ausserdem dient die Rundsteueranlage zur Lastbewirtschaftung im Versorgungsgebiet.

Sie können gerne Auskünfte über Schaltzeiten, Steuermöglichkeiten oder mögliche Störungen bei uns einholen.

 

Ihre Kontaktperson

Mario Kaeser
056 296 29 24
m.kaeser@egs-strom.ch

 

Dokumente

Bis auf wenige Ausnahmen gelten in unserem Versorgungsgebiet die allgemeinen Werkvorschriften der Schweiz.